Aktuelles

 In News

 

Chronik

2018

  • Die Vorstandsvorsitzende hat an der „Silbernetz-Schulung für Silbernetz-FreundInnen“ teilgenommen. In dem zweitägigen Seminar am 3. und 4. März 2018 wurden in zwölf Untereinheiten folgende Inhalte wie die Lebenswelt älterer Menschen, Grundlagen der Kommunikation, Kommunikation und Kommunikationshürden im Kontakt mit Älteren und der Verhaltenskodex für Silbernetz-FreundInnen thematisiert. Mehr Infos hierzu erhalten Sie unter folgendem Link:   https://t1p.de/youtube-GEiA
  • Seit dem 5. März 2018 ist die Santor-Stiftung im Beirat von   „GiG – Getragen in Gemeinschaft – Hochbetagt am Rande der Stadt“ vertreten. Der Beirat unterstützt und berät die Projektkoordinatorin.
  • Die Stiftung beteiligt sich auch an den Fachtagungen „Gut älter werden in Steglitz-Zehlendorf“. Die erste Tagung fand am 13. April 2018 in den Räumen des Mehrgenerationenhauses Phoenix am Teltower Damm in Berlin-Zehlendorf statt.
  • Beide Vorstände der Stiftung haben am 15. April 2018 die Matinee im „Adria“-Filmtheater in der Schlosstrasse in Berlin-Steglitz besucht. Gezeigt wurde ein wunderbarer Film zum Abschluss des Projekts „Jung fragt Alt im Kiez“ im Kinderring Berlin e.V. : https://youtu.be/97SWc5YzFgo
  • Auf der zweiten Fachtagung „Gut älter werden in Steglitz-Zehlendorf“ am 16.Mai 2018 in der Villa Mittelhof in der Königstrasse in Berlin-Zehlendorf wurden die Ergebnisse der 1. Fachtagung ausgewertet und Gestaltungsmöglichkeiten weiterer Kooperationen geplant. Die Teilnehmer haben u. a. beschlossen, dass eine kleine Runde die dritte Fachtagung am 12. September 2018 vorbereiten wird. Diese Planungsgruppe hat sich am 20. Juni 2018 in der Villa Mittelhof erstmals getroffen.
  • Als GiG-Beiratsmitglied zählte die Vorstandsvorsitzende der Stiftung auch zu den Teilnehmern einer kleinen Runde zum Thema „Projektplanung Inklusion“ in Steglitz-Zehlendorf am 25. Juni 2018.
  • Am 5. Juli 2018 fand die Fachtagung ‚Zukunftsfähige kommunale Altenplanung‘ der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin statt. Professor Thomas Klie von der Ev. Hochschule Freiburg hielt einen Vortrag zum Thema: „Altenhilfe zwischen örtlicher Sorgekultur und Infrastrukturentwicklung“ nach der Empfehlung des 7. Altenbericht für die kommunale Altenhilfe. www.siebter-altenbericht.de
  • Am 11. Juli 2018 war der Fachtag „Einsamkeit im Alter“ im Kaisersaal des ProCurand Seniorendomizils Wilhelm-Stift. ProCurand und Silbernetz luden dazu ein.
  • Seit dem 24.09.2018 geht das Silbernetz ans Telefon.
  • Teilnahme am 12.09.2018 am dritten Fachtag, nun Runder Tisch „Gut älter werden in Steglitz-Zehlendorf“
  • Am 15.11.2018 bezieht Silbernetz die Räume in der Wollankstraße.

2019

  • Vorbereitungen und Teilnahmen am Runden Tisch: „Gut älter werden in Steglitz-Zehlendorf: 16.01./15.05.2019
  • Wir finanzieren weiterhin bis Ende 2019 die Teilzeitstelle für die Koordination der Ehrenamtlichen beim Silbernetz und
  • wir verlängern bis Ende August 2019 die finanzielle Unterstützung der Studentenstelle bei GiG –

2020

Für 2020 planen wir Projekte

  • mit dem Schwerpunkt ‚Bewegung‘ – z.B. durch das Bewegungsprogramm die „Fünf Esslinger“. Wir sind im Kontakt mit Herrn Dr. Runge, der dieses Programm entwickelt und erprobt hat.
  • mit dem Schwerpunkt ‚Jung und Alt‘. Wir sind im Kontakt mit dem abgeschlossenem Pilotprojekt ‚JufA‘ – www.jungfragtalt.de

und wünschen uns, eigene Räumlichkeiten zu beziehen.

In eigener Sache … Spenden  und Zustiftungen

Mit einer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Santor-Stiftung und fördern so die Lebensqualität im Alter.

Aufgrund der Gemeinnützigkeit der Santor-Stiftung sind Spenden steuerlich absetzbar.

Gerne lassen wir Ihnen eine Spendenquittung zukommen und bedanken uns schon jetzt für Ihre Hilfsbereitschaft.  Die Satzung der Santor-Stiftung ermöglicht Zustiftungen. Sollten Sie sich dafür interessieren, sprechen Sie uns gerne an: santor-stiftung@t-online.de